Die Deutsche Sozial-Kulturelle Gesellschaft ist die Organisation der in Breslau und Umgebung lebenden Deutschen Minderheit.

Niemieckie Towarzystwo Kulturalno-Społeczne we Wrocławiu jest organizacją skupiającą Niemców mieszkających we Wrocławiu i okolicy.
Deutsche Kinowoche
Geschrieben von: Janusz Kamiński, Mittwoch, den 01. Juni 2011 um 08:39 Uhr

Interesse am Nachbarland wecken, junges deutsches Kino präsentieren, ein lebendiges und buntes Bild von Deutschland vermitteln – all das sind Ziele, die das ifa mit der deutschen Kinowoche in Polen verfolgt.

Unter dem Motto „Nachbarwelten – Świat Sąsiadów“ wird diese vom Institut für Auslandsbeziehungen e.V. gemeinsam mit verschiedenen Organisationen der deutschen Minderheit in Polen organisiert.

In elf polnischen Städten werden deutsche Kinofilme der letzten Jahre wie „Deutschland 09“, „Renn, wenn du kannst“ und „Schröders wunderbare Welt“ gezeigt. Mit „Wintertocher“ hat die Kinowoche dieses Jahr sogar eine Vorpremiere im Programm. Mit den Filmen wollen die Organisatoren verschiedene Lebensentwürfe aufzeigen, Offenheit für fremde Kulturen und Akzeptanz von Andersartigkeit propagieren. So werden neben den Filmvorführungen auch Podiumsdiskussionen und Rahmenveranstaltungen zu Fragen der Identität, der Kultur und der Sprache und der Herkunft stattfinden und zum Nachdenken anregen.