Die Deutsche Sozial-Kulturelle Gesellschaft ist die Organisation der in Breslau und Umgebung lebenden Deutschen Minderheit.

Niemieckie Towarzystwo Kulturalno-Społeczne we Wrocławiu jest organizacją skupiającą Niemców mieszkających we Wrocławiu i okolicy.

Aktuelles

Schubrücke

Wir laden alle Interessierten zu dieser tollen Veranstaltung mit dem Berliner Autor Wolf Kampmann ein! Er liest aus seinem Roman "Schuhbrücke", der in...

Jugendtreffen in der DSKG

Junge Engagierte in Breslau aufgepasst!Die DSKG Breslau lädt herzlich die jüngeren Mitglieder der Deutschen Minderheit zu einem Neustart der Jugendgru...

Jetzt
VI. Kulturfestival der Deutschen Minderheit
Geschrieben von: ifa-KM, Donnerstag, den 06. September 2018 um 10:55 Uhr

Schon am 22.09.2018 findet in Breslau zum wiederholten Mal das Kulturfestival der Deutschen Minderheit statt. Das Fest wird vom Verband der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften in Polen (vdg) organisiert und von allen Seiten mit großer Spannung erwartet. Austragungsort ist die Jahrhunderthalle in Breslau (ul. Wystawowa 1). Der Eintritt ist frei.

Das Ziel des Festivals ist es, einem breiten Publikum die Deutsche Minderheit in Polen zu präsentieren und den interkulturellen Dialog zu vertiefen. Den Besuchern wird ein reiches und abwechslungsreiches Kulturprogramm geboten: die Bandbreite reicht von Schlager über Musicalevergreen und bekannten Popsongs, zu Tanz und kulinarischen Spezialitäten. Der Star des Abends ist die bekannte deutsche Schlagersängerin Stefanie Hertel. Besonders sehens- und hörenswert werden außerdem die Auftritte der Kulturgruppen der deutschen sozial-kulturellen Gesellschaften sein.

Programm:

09:30 Uhr Messe im Breslauer Dom

12:00 - 19:00 Uhr Auftritte verschiedener Kulturgruppen (Jahrunderthalle)

19:00 - 20:30 Uhr Konzert Stefanie Hertel (Jahrhunderthalle)

Weitere Informationen auf http://www.vdg.pl/de/portal/aktuelles/veranstaltungen/item/4592-vi-kulturfestival-der-deutschen-minderheit

 
Mitgliederversammlung im September
Geschrieben von: ifa-KM, Dienstag, den 04. September 2018 um 10:01 Uhr

Wir laden alle Mitglieder der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaft ganz herzlich zur nächsten Mitgliederversammlung zu uns in die Saperówstrasse 12 ein. Das Treffen findet am Mittwoch, den 19. September um 16 Uhr statt. Das Thema des Treffens wird Erntedank sein.

Nach dem Treffen laden wir alle Anwesenden zu Kaffee und Kuchen ein.

 
Ausflug nach Lubbenau
Geschrieben von: ifa-KM, Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 12:53 Uhr

Wir laden alle Mitglieder der DSKG und ihre Familien ganz herzlich zu einem Ausflug nach Lubbenau im Spreewald in Brandenburg ein.

Termin: 01.09.2018

Auf dem Programm stehen ein Besuch im Freilichtmuseum, ein gemeinsames Mittagessen und eine Bootsfahrt auf einem Spreewaldkanal.

Alle Interessenten bitten wir um eine Anmeldung bis zum 20.08.2018 in der Geschäftsstelle der DSKG. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

 
Kaleidoskop der Kulturen
Geschrieben von: ifa-KM, Donnerstag, den 07. Juni 2018 um 11:19 Uhr

Am 23. Juni findet zum 11. Mal das Festival „Kaleidoskop der Kulturen“ statt. Mit dabei sind wieder „Die Heimatsänger“ von der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaft Breslau. Folgendes erwartet Sie:

* 13.00 Uhr - farbenfrohe Parade vom Rynek zur Wyspa Słodowa mit „Brave Kids”

* 14:00 - 20:00 Uhr - KONZERTE und PICKNICK: Wyspa Słodowa. Konzerte mit u.a.:

- „Torban“ (Lemberg)

Tänzer der Aryan State Tanzgruppe "Khorumi" aus Georgien

Die tatarische Gruppe „Buńczuk“

Die Heimatsänger von der Deutschen Sozial-Kulturelle Gesellschaft Breslau / NTKS

Auch wird es ein PICKNICK in Kombination mit Workshops und Animationen für Kinder geben. Traditionelles Handwerk und schmackhafte Gerichte werden ebenfalls präsentiert und verkostet. Vergessen Sie nicht, Decken und Picknickkörbe mitzunehmen!

* 22:00 Uhr KONZERT mit  „Terne Čhave“, Ort: Klub Stary Klasztor, Ul. Purkyniego 1

Mehr auf Informationen auf www.kalejdoskopkultur.pl

 
Einladung zur Lesereihe "Neue Deutsche Akzente"
Geschrieben von: ifa-KM, Donnerstag, den 12. April 2018 um 12:12 Uhr

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen), das Germanistische Institut der Universität Breslau, der DAAD und die Deutsche Sozial-Kulturelle Gesellschaft in Breslau laden zur Lesereihe "Neue Deutsche Akzente" ein. Die Lesereihe gibt Einblicke in die neuesten Trends der deutschen Gegenwartsliteratur und stellt zwei Autoren vor, die durch ihre Werke und persönlichen Biografien auf die heutzutage sehr aktuellen Themen der Migration und Mehrsprachigkeit verweisen.


Partner dieses Projekts sind das Goethe-Institut Krakau, das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Breslau, das Sächsische Verbindungsbüro Breslau, die Stiftung OP ENHEIM und der Literaturklub PROZA.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>